Panorama-Skifahren in Saalbach

Skifahren mit Panorama

Rustikaler Hüttencharme

Martenalm von innen mit Kamin

Rustikaler Wohnraum

Innenansicht Martenalm

Skifahrer vor Panorama

Skifahrer auf der Piste, mit den Bergen im Hintergrund

Skifahren

Frisch gespurte Skipiste mit Panoramablick

Skipiste

Skifahrer fährt im Tiefschnee

Winterurlaub in Saalbach Hinterglemm

Das Skigebiet beginnt direkt vor der Haustüre.

„Winterurlaub“ - vor meinem inneren Auge entsteht ein Bild von unberührten, glitzernden Schneedecken und hoch aufragenden Gipfeln. Ich atme die klare, kalte Winterluft ein, öffne die Augen und sehe meine Vorstellung Wirklichkeit werden – noch einzigartiger als in meiner Erinnerung: Winter in Saalbach Hinterglemm. Dazu kommt ein Gefühl der Freiheit und der Gelassenheit. Ich schließe die Augen wieder und atme den Geruch von Neuschnee. Ich kann es kaum erwarten endlich wieder die bestens präparierten Pisten des Skicircus hinabzugleiten. In der Wintersaison 2015/16 wurde das Tiroler Nachbar-Skigebiet Fieberbrunn zu dem bestehenden Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang hinzugefügt. Noch mehr Pistenkilometer, noch mehr Schneevergnügen und das gleich direkt vor der Haustüre. Was wünsche ich mir mehr?

Das einmalige Skigebiet im Salzburger Land / Tirol

Skicircus Hinterglemm Leogang Fieberbrunn

Auf 270 km Abfahrten ist für jede Könnerstufe etwas dabei. Anfänger, Fortgeschrittener, Genussskifahrer oder Snowboarder, der Skicircus hat sich mittlerweile rund um den Globus einen guten Namen gemacht. Und trotz der vielen Gäste gibt es Dank der 70 Liftanlagen kaum Wartezeiten und den Pisten ist immer genügend Platz für alle.
Vor allem in den frühen Morgenstunden ist es ein Genuss auf den frisch präparierten Pisten entlangzugleiten.

 Alle paar Meter möchte man stehenbleiben und die Umgebung genießen, andererseits locken die optimalen Schneeverhältnisse dazu, die Schwünge nicht abreißen zu lassen und den Fahrtwind zu genießen. Für die Snowboarder und Skispezialisten gibt es im Skicircus auch einige Fun- und Snowparks. Hier kann man sein Können auf verschiedenen Rails zum Besten geben. Und natürlich gibt es in Hinterglemm auch genug Skischulen, welche Ihre Dienste gerne zur Verfügung stellen.

Rodeln, Langlaufen, Winterspaziergänge, …

Winterurlaub in Hinterglemm abseits der Pisten

Bei Winterurlaub dachte ich immer zuerst an Skifahren und Snowboarden. Doch in Saalbach Hinterglemm gibt es noch viel mehr Möglichkeiten um den Winterurlaub zu einem Erlebnis werden zu lassen. Anfangen von Rodelstrecken, welche an bestimmten Tagen auch zum Nachtrodeln einladen bis über gut präparierte Langlaufloipen bis hin zu zahlreichen Winterwanderwegen. Diese Winterwanderungen sind eine wunderbare Möglichkeit um zur Ruhe zu kommen.

Die vergleichsweise Langsame Fortbewegungsart ermöglich das Entdecken von fantastischen Panoramen und besonderen Eis- oder Schneegebilden.

Urlaub muss für mich entspannend sein – und der Winterurlaub in Saalbach Hinterglemm ist dies immer wieder. Mit abwechslungsreichen aber entspannten Programm und der Berghütte Martenalm als gemütlichem Urlaubsdomizil.

Rodeln, Skitouren gehen, Langlaufen, Winterspaziergänge, …

Ganz besonders angenehm ist hier das Skitouren gehen. Als Ausgangspunkt eignet sich nämlich das Chalet Martenalm bestens. Von hier aus kann man direkt losgehen, abseits der Pisten und so ungestört und in die unberührte Natur.

Rodeln, Skitouren gehen, Langlaufen, Winterspaziergänge, …

Unsere Hütte Preise